Liebe Genossinnen und Genossen, liebe Freundinnen und Freunde der Baroper SPD,

der Vorstand des Ortsvereins Barop wünscht Euch und Ihnen ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in ein friedvolles, glückliches Jahr 2019.

Das kommende Jahr wird die SPD, da muss man kein Prophet sein, vor erhebliche Herausforderungen stellen. Die Zusammenarbeit in der großen Koalition wird angesichts der personellen Konstellation bei CDU und CSU sicher nicht einfacher werden.

Im Mai steht eine Europawahl ins Haus, die enorme Bedeutung hat für den Zusammenhalt und die künftige politische Richtung der Europäischen Union. Im Wahlkampf für Prof. Dietmar Köster, unseren Abgeordneten im Europäischen Parlament, müssen wir den Bürgerinnen und Bürgern deutlich machen, wie wichtig es ist, zur Wahl zu gehen.

Auf örtlicher Ebene wirft die Kommunalwahl 2020 langsam ihre Schatten voraus. Die Vorbereitungen sind angelaufen und wir werden im Frühjahr unsere Kandidatinnen und Kandidaten für Rat und Bezirksvertretung nominieren. Dieses Thema wird uns in vielfacher Hinsicht durch das  nächste Jahr begleiten.

Ich möchte mich an dieser Stelle für die hervorragende, vertrauensvolle Zusammenarbeit im ablaufenden Jahr bedanken. In einem so lebendigen, aktiven, wachsenden Ortsverein mit inzwischen 117 Mitgliedern macht die politische Arbeit richtig Spaß.

Bleibt politisch aktiv und der Sozialdemokratie treu – nur gemeinsam sind wir stark!

Mit solidarischen Grüßen

Eure

Ulla Pulpanek-Seidel